LaserTag Gießen und Mönchengladbach | LaserPlaza UG | Lasergame

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Herzlich willkommen in der LaserTag Spielarena by LaserPlaza!
Durch das Betreten der LaserTag Arena erkennt der Besucher die nachfolgenden Benutzungsbedingungen als verbindlich an.

1. Parkplatz
Auf unserem Parkplatz gelten die Regeln und Zeichen der Straßenverkehrsordnung (StVO).
Die Parkplätze stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Achten Sie bei Verlassen Ihres Fahrzeuges darauf, dass Sie Ihr Fahrzeug sicher geschlossen haben und keine Gegenstände – insbesondere Handys, Taschen sowie Navigationsgeräte – in Ihrem Fahrzeug sichtbar liegen lassen. Ebenso bitten wir Sie, keine Tiere im Fahrzeug zurückzulassen. Die LaserPlaza UG übernimmt bei Beschädigungen oder Diebstahl keine Haftung. Dies gilt auch dann, wenn Schäden auf Sturm, Feuer, Hagel, Explosion und andere außergewöhnliche Ereignisse zurückzuführen sind. Der Ausschluss der Ersatzpflicht gilt nicht, wenn der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich durch Mitarbeiter von LaserPlaza UG verursacht wurde. Schadenersatz kann nur geleistet werden, wenn Sie den Schaden vor Verlassen des Parkplatzes unserem Personal melden, soweit diese Schadensmeldung zumutbar ist.

2. Preise
Die Arena darf nur nach vorheriger Bezahlung betreten werden. Die aktuellen Preise erhalten Sie auf der Website www.laserplaza.de unter der Rubrik „Preise“ oder auf telefonischer Anfrage.
Unsere Preise sind Einzelpreise pro Spiel und pro Person bzw. Packetpreise in der jeweils gebuchten Form. Die Mehrwertsteuer ist im Eintrittspreis enthalten. Verschiedene Ermäßigungen oder Gutscheine können nicht miteinander kombiniert werden. Personen, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen, wird der Zutritt zur Arena verweigert oder können vom Gelände verwiesen werden.

3. Gutscheine
Gutscheine können an der Kasse erworben werden. Die Gültigkeit der Gutscheine beträgt 1 Jahr ab Ausstellungsdatum. Bargeldauszahlungen und Auszahlung von Restbeträgen sind ausgeschlossen.

4. Buchungen
Um Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir die gewünschte Spielzeit vorab zur reservieren. Die Reservierung kann über das online Buchungstool auf www.laserplaza.de oder telefonisch erfolgen. Die von Ihnen hinterlegte eMail Adresse für eine Bestätigung Ihrer Buchung (online als auch telefonisch) darf die LaserPlaza UG zu Marketingzwecken nutzen. Eine Reservierung muss bis spätestens 5 Stunden vor der Buchungszeit telefonisch oder per eMail abgesagt werden. Sollte dies nicht erfolgen, wird der volle Preis in Rechnung gestellt. Mit der Reservierung über das online Buchungstool als auch per Telefon werden die AGB der LaserPlaza UG anerkannt.

5. Allgemeine Sicherheitsbestimmungen
Den Aufforderungen des Personals ist im eigenen Interesse Folge zu leisten.
Aus Sicherheitsgründen ist unser Gebäude kameraüberwacht.
Das Rauchen ist im Gesamten Gebäude nicht gestattet. Rauchen ist nur außerhalb des Gebäudes gestattet.
Das Besitzen von Waffen oder gefährlichen Gegenständen (Pistolen, Messer, Ketten, Schlagringe etc.) ist auf dem gesamten Gelände der LaserPlaza UG nicht gestattet.
Das Mitbringen von Getränken, Drogen o.ä. ist nicht gestattet.
Das mutwillige Zerstören des Parcours ist untersagt.
Das Tragen von Oberbekleidung ist erforderlich.
Im Hinblick auf die Sicherheit unserer Gäste behält sich die LaserPlaza UG vor, bei starkem Andrang bzw. Besucherzahlen seine Türen zu schließen bzw. die Gäste turnusmäßig in das Gebäude zu lassen.

6. Benutzung der Arena
Die Einrichtungen in der Arena stehen im Rahmen der jeweiligen Benutzerordnung bzw. Spielregeln zur Verfügung. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge und die jeweiligen Anweisungen unserer Mitarbeiter. Sollten Sie mutwillig die Benutzungshinweise und Spielregeln missachten, so kann Sie unser Personal von der Benutzung der Arena ausschließen, ohne dass dadurch ein Ersatzanspruch Ihrerseits begründet wird. Sie haften für alle Schäden, die durch Missachtung der Benutzungsanleitung oder durch mutwillige Beschädigung bestehen.
Bei Unterbrechung der Stromzufuhr durch Gewitter, Sturm oder sonstige Ereignisse und einem hierdurch bedingtem Ausfall von Einrichtungen und Exponaten kann eine Rückzahlung oder Teilrückzahlung des für den Eintritt entrichteten Entgelts nicht verlangt werden.

7. Aufsichtspflicht
Wir weisen alle Eltern und Begleitpersonen von Gruppen darauf hin, Ihre Aufsichtspflicht sorgfältig zu erfüllen, da wir Sie davon nicht entbinden können. In diesem Rahmen tragen Aufsichtspersonen und Eltern auch für alle Schäden die Verantwortung, die durch die zu Beaufsichtigten entsteht.

8. Haftungsbeschränkung
Wir haften nicht für Schäden, die auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unseres Personals zurückzuführen sind, insbesondere wird auch keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände übernommen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Gefahren für Leben und Gesundheit. Weiterhin haften die LaserPlaza UG nicht für Gegenstände (Fundsachen), die in der Ausstellung abgelegt oder unseren Mitarbeitern übergeben werden.
Für sämtliche Gegenstände, insbesondere Handys, Kameras usw., die während der Benutzung der Arena beschädigt oder zerstört werden, bzw. verloren gehen, wird keine Haftung übernommen.

9. Schadensmeldungen
Alle Einrichtungen und Exponate im gesamten Gebäude werden sorgfältig gepflegt und überwacht. Sollten Sie dennoch ohne Ihr eigenes Verschulden zu Schaden kommen, so melden Sie den Schaden vor Verlassen des Gebäudes bei der Information. Melden Sie sich auch dann, wenn ein Grund zur Annahme besteht, dass aus einem Vorkommnis vielleicht später ein Schaden entstehen könnte. Ein Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen, wenn eine mögliche und zumutbare Schadensmeldung erst nach Verlassen der Ausstellung erfolgt.

10. Werbung und Anbieten von Ware und Leistungen
Werbung auf unserem Gelände und auf dem Parkplatz, wie auch das Anbieten von Waren und Dienstleitungen, sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung der Geschäftsleitung der LaserPlaza UG gestattet. Dies gilt auch für die Durchführung von Meinungsumfragen und Zählungen. Werbungen und Kundgaben für Organisationen, Verbände, Interessengemeinschaften und Eigenideen mit Mitteln aller Art sind auf dem Gelände, dem Parkplatz und innerhalb des Gebäudes verboten und werden in jedem Einzelfall mit Hausverweis, zivilrechtlicher Inanspruchnahme sowie strafrechtlicher Anzeige wegen Hausfriedensbruch geahndet.

11. Film und Fotoaufnahmen durch die LaserPlaza UG oder externe Unternehmen
Im Gebäude der LaserPlaza UG werden Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Mit dem Betreten des Gebäudes erklären Sie sich damit einverstanden, dass evtl. von Ihnen getätigte Aufnahmen in der Öffentlichkeit verwertet werden. Wir gehen wir davon aus, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird.

12. Hausrecht
Die LaserPlaza UG ist berechtigt, Personen, die gegen die Hausordnung verstoßen, oder die ohne Bezahlung in der Arena angetroffen werden, entschädigungslos des Hauses zu verweisen. Wer andere Besucher belästigt, die Anlagen entgegen der jeweiligen Benutzerordnung nutzt oder Anordnungen des Personals nicht Folge leistet, kann vom Gelände verwiesen werden. Ein Anspruch auf Rückzahlung der bereits getätigten Zahlungen oder sonstige Ausgaben besteht nicht, auch nicht teilweise.

Stand: September 2015